Hilfe

Wo registriere ich mich?
Hier

Wie kann ich mich beim dish up Newsletter an-/abmelden?
Unter diesem Link kannst du dich für den Newsletter registrieren. Am Schluss jedes dish up-Newsletters findest du auch den Link «Abmelden».

Passwort vergessen?
Hier kannst du dein Passwort neu anfordern oder ändern.

Ich kann meine Bilder nicht hochladen, woran liegt das?
Die Dateigrösse darf 25MB nicht überschreiten.
Ausserdem muss die Anzahl Pixel in Höhe und Breite kleiner als 4000 sein.

Wann erscheinen meine Rezepte in den Top 5?
Wer für seine Kreationen die besten Bewertungen anderer User generiert, landet automatisch auf der Startseite von „dish up“ und erhöht seine Chancen, ein dish up-Foodblogger zu werden.

Kann ich einen Werbeartikel oder redaktionellen Beitrag auf dish up veröffentlichen?
„dish up“ ist eine unabhängige Plattform. Es ist nicht erlaubt einen Werbeartikel oder redaktionellen Beitrag zu posten.

Wem gehören die Rezepte auf dish up?
Alle Rechte an Bildern und Rezepten gehören dem jeweiligen Hobby-Blogger.

Was sollte bei der Rezepteingabe beachtet werden?

  • Zubereitung
    Hier kannst du beschreiben, welche Schritte für die Zubereitung deines Rezeptes notwendig sind. Bitte achte darauf, dass alle relevanten Informationen enthalten sind, wie z.B. Angaben zu Backzeit/Backofentemperatur. Bitte Prüfe auch, ob alle im Rezept verwendeten Produkte auch in der Zutatenliste aufgeführt sind.
  • Kategorien
    Bitte wähle möglichst viele Kategorien, welchen dein Rezept zugeordnet werden kann.
  • Rezept Bild
    Wähle die passende Datei (JPG) auf deiner Festplatte aus. Wichtig ist, dass die hochgeladenen Fotos von dir stammen und/oder alle Rechte daran ebenfalls bei dir liegen. Bitte beachte, dass alle Fotos moderiert werden. Verantwortlich für die Moderation und Betreuung ist Ana, sie steht Euch auch jederzeit für Fragen zur Verfügung.
    Bei den Fotos achten wir besonders auf folgende fotografische Kriterien:

    1. Die Motive sollen appetitlich und ästhetisch angerichtet sein.
    2. Die Fotos müssen gut ausgeleuchtet sein. Fotografiert, wenn immer möglich bei Tageslicht oder bearbeitet die Bilder entsprechend nach.
    3. Die Motive müssen scharf abgebildet sein.
    4. Wasserzeichen sollen möglichst dezent und so platziert sein, dass sie das Motiv nicht verdecken.
    5. Die Inhalte der Bilder, sowie der verlinkten Blogbeiträge müssen unseren AGBs entsprechen.
  • Sollten einige deiner Bilder nicht veröffentlicht oder gelöscht werden, versteh es bitte nicht als persönliche Kritik oder Abwertung deines Fotos oder Rezeptes. Wir bemühen uns natürlich, jedes abgelehnte Foto zu begründen.
    Gescannte Bilder aus Zeitschriften, Kochbüchern oder anderen Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt. Solltest du urheberrechtlich geschützte Fotos oder Texte einstellen, befreist du die Betty Bossi AG automatisch von allen Rechtsansprüchen Dritter und verpflichtest dich, für Kosten der Rechtsverteidigung, die der Betty Bossi AG entstehen, aufzukommen.

Entdecke die Welt von dish up und erhalte wöchentlich die besten Rezepte, direkt in deine Inbox