raclette, poulet, sauce, raclettofen, raclettekäse, fajita, jalapeno, koriander, zwiebel, avocado, pepperoni, nachos

Raclette Fajitas

Abendessen Ana dinner einladung Fleisch Food schnell Simpel trend {{hidden?'+':'-'}}

8.2.18 |

(8)

Man muss sich nicht immer entscheiden, manchmal ist der Mittelweg einfach unglaublich viel besser! Im Falle von Fajitas und Raclette ist das definitiv der Fall. Die beiden Hitgerichte sorgen zusammen für eine Geschmacksexplosion, wie sie sie alleine nicht bieten können. Doppelt Spass macht, dass die Fajitas individuell gefüllt werden können und so Gross und Klein begeistern.

raclette, käse, jalapenos, peperoni, fajita,zwiebeln, nachos, salsa, koriander raclette, käse, jalapenos, peperoni, fajita,zwiebeln, nachos, salsa, koriander raclette, käse, jalapenos, peperoni, fajita,zwiebeln, nachos, salsa, koriander raclette, käse, jalapenos, peperoni, fajita,zwiebeln, nachos, salsa, koriander raclette, käse, jalapenos, peperoni, fajita,zwiebeln, nachos, salsa, koriander
raclette, poulet, sauce, raclettofen, raclettekäse, fajita, jalapeno, koriander, zwiebel, avocado, pepperoni, nachos

Rezept

Raclette Fajitas

Zubereitungszeit 10 Minuten Für 2 Personen

Zutaten

6
kleine Weizentortillas nach Angaben auf der Verpackung vorbereiten.
-----
1 EL
Creme fraiche
3 EL
Ketchup
0.25 TL
roter Tabasco
1 EL
Olivenöl
250 g
geschnetzeltes Pouletfleisch
Priese
Cayennepfeffer
1 TL
Salz
6
Raclettekäse Scheiben
2 EL
eingelegte Jalapenos
1
rote Peperoni, in feinen Streifen
1
Avocado, gewürfelt
1
Zwiebel, grob gehackt
½ Bund
Koriander, oder glattblättrige Petersilie, fein gehackt zum Füllen.

Zubereitung

Crème fraîche, Ketchup und roter Tabasco in einer kleinen Schüssel verrühren.
Olivenöl auf dem Raclette Ofen heiss werden lassen. Pouletfleisch mit Salz und Cayennepfeffer würzen, portionenweise ca. 5 Min. braten, herausnehmen, in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten in Schalen auf dem Tisch verteilen und die Fajitas nach Belieben füllen.


Zusatzinformationen
–Füllen: 1/8 Pouletfleisch, Salat, Käse, Peperoni, Zwiebel und Kräuter in die Mitte der oberen Hälfte einer Tortilla legen, 1/8 Sauce darauf und 1 Scheibe Raclettekäse verteilen. Untere Tortillahälfte nach oben, Seiten zur Mitte hin einschlagen. Restliche Tortillas gleich füllen.

Wie fandest du mein Rezept?

{{feedback}}

Ana

Ana

151 Beiträge

Ana's Beiträge

Kommentare

  1. travelfoodie travelfoodie 5. Oktober 2017 um 14:24

    Sehr coole Idee, muss ich gleich mal nachkochen! 🙂 Danke für den innovativen Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Entdecke die Welt von dish up und erhalte die besten Rezepte, direkt in deine Inbox

Entdecke jetzt die Welt von dish up

Erhalte wöchentlich die besten Rezepte, Food-Trends und Inspiration, direkt in Deine Inbox!