Sous-Vide Lachs mit Wasabi Crunch

Sous-Vide Lachs mit Wasabi-Crunch

Abendessen Ana Asiatisch dinner einfach einladung Fisch lachs Mittagessen protein Sous Vide Wasabi {{hidden?'+':'-'}}

25.1.18 |

(5)

Super saftig, super zart, perfektes Aroma. Der Vakuumbeutel und die niedrigen Temperaturen schmeicheln dem Lachs.

Lachs, Sojasauce, Beutel Lachs, Sojasauce, Beutel, Hand, Pumpe Lachs, Sojasauce, Beutel Sous-Vide Lachs mit Wasabi Crunch Sous-Vide Lachs mit Wasabi Crunch

Dieses Rezept ist perfekt für dich, wenn du ohne grossen Aufwand beeindrucken möchtest. Der Fisch wird langsam im Wasserbad bei konstanter, niedriger Temperatur gegart. Durch das Vakuumieren kann der Saft vom Fisch, sowie die Aromen, nicht entweichen, der Fisch bleibt aromatisch und wird super zart.

Hier klicken und mehr über Sous-Vide erfahren!

Sous-Vide Lachs mit Wasabi Crunch

Rezept

Sous-Vide Lachs mit Wasabi-Crunch

Zubereitungszeit 10 Minuten Für 2 Personen

Zutaten

2
Lachstranchen ohne Haut, Sushi-Qualität (Bio, je ca. 180 g)
etwas
Pfeffer
1.5 EL
Sojasauce
ca. 3 L
Wasser
2 EL
Wasabi-Erdnüsse, zerstossen
1 TL
geröstetes Sesamöl

Zubereitung

Zubereitung

1. Lachs mit der Sojasauce in den Vakuumbeutel geben, fachgerecht vakuumieren.
2. Wasser in einer Pfanne auf ca. 57 Grad erwärmen. Vakuumbeutel beigeben, Lachs ca. 30 Min. ziehen lassen.
3. Lachstranchen aus dem Beutel nehmen, Sesamöl darauf träufeln und Erdnüsse darauf verteilen.

Wie fandest du mein Rezept?

{{feedback}}

Ana

Ana

151 Beiträge

Ana's Beiträge

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Entdecke die Welt von dish up und erhalte die besten Rezepte, direkt in deine Inbox

Entdecke jetzt die Welt von dish up

Erhalte wöchentlich die besten Rezepte, Food-Trends und Inspiration, direkt in Deine Inbox!