Truthhahn, Blech, Tisch

Thanksgiving Truthahn

Abendessen Ana einladung erntedankfest Fleisch Food Geflügel gefüllt Glutenfrei herbst Thanksgiving trend truthahn turkey weihnachten winter {{hidden?'+':'-'}}

11.11.17 |

(6)

Bald ist es wieder so weit. In den USA wird vierten Donnerstag im November Thanksgiving gefeiert. Traditionell gehört da einfach ein Truthahn auf den Tisch.

Truthhahn, Blech, Tisch

Laut dieser spannenden Grafik essen unglaubliche 88% der Amerikaner an diesem Festtag einen Truthahn. Was auch oft seinen Weg auf den Tisch findet ist Kartoffelstock, Stuffing (also Füllung), Süsskartoffeln, grüne Bohnen und natürlich Preiselbeersauce. Einen Blick auf die beliebtesten Desserts (Pumpkin Pie, Apple Pie, Pecan Pie...) erklärt, wieso der Durschnittsbürger rund 3kg zunimmt über diese Feiertage.

Dieses herbstliche Truthahnrezept mit Marroni, Äpfeln und Karotten könnt ihr natürlich ganz unabhängig von Thanksgiving geniessen. Eine schöne Idee finde ich Friendsgiving, sprich, der Gastgeber stellt den Truthahn, die eingeladenen Freunde/innen bringen je eine Speise oder einen Dessert mit.

 

Rezept

Thanksgiving Truthahn

Zubereitungszeit 60 Minuten Für 4 Personen

Zutaten

1
grosser Apfel, in Würfeli
2
Rüebli, grob gerieben
1
Zwiebel, fein gehackt
1
Knoblauchzehe, gepresst
100 g
Marroni, geschält, gekocht in Würfeli
50 g
geschälte Mandeln, fein gehackt
3
Toastbrot, in Würfeli
1 EL
Salz
1 EL
Thymianblättchen
0.5 EL
Rosmarin, fein geschnitten
0.25 TL
Pfeffer
4,5 Kg
Truthahn, beim Metzger vorbestellt
-----
0.5 EL
Rosmarin, fein geschnitten
0.5 EL
Thymianblättchen
0.5 EL
Salz
3 EL
Erdnussöl
1
Knoblauchzehe, gepresst

Zubereitung

1. Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Truthuhn innen und aussen kalt abspülen, trocken tupfen.

3. Alle Zutaten bis und mit dem Pfeffer mischen, Truthahn damit füllen, Öffnung mit Zahnstochern verschliessen. Schenkel und Flügel mit Küchenschnur festbinden, auf ein gefettetes Blech legen.

4. Alle Zutaten für die Würzmischung mischen, Truthahn damit bestreichen.

5. Braten: Ca. 1 Std. auf der untersten Rille des Ofens anbraten. Hitze auf 130 Grad reduzieren und ca. 2.5 Std. fertig braten, dabei Truthahn 4–5-mal mit Bratflüssigkeit bestreichen. Herausnehmen, Truthahn auf ein Tranchierbrett legen, Schnur entfernen. Bratflüssigkeit absieben.

6. Truthahn tranchieren: Schenkel und Flügel mit scharfem Messer im Gelenk vom Rumpf trennen, Schenkel halbieren. Brust längs bis auf den Knochen einschneiden. Fleisch seitlich den Rippen entlang von den Knochen schneiden, Brust tranchieren. Truthahn mit der Füllung auf Tellern anrichten, Bratflüssigkeit dazu servieren.

Tipp: dazu passt Kartoffelstock, Nudeln, Reis.

Wie fandest du mein Rezept?

{{feedback}}

Ana

Ana

135 Beiträge

Ana's Beiträge

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Entdecke die Welt von dish up und erhalte die besten Rezepte, direkt in deine Inbox

Entdecke jetzt die Welt von dish up

Erhalte wöchentlich die besten Rezepte, Food-Trends und Inspiration, direkt in Deine Inbox!