Beeren, Torte, Honig

Staint-Honoré-Torte mit Sommerbeeren

backen Dessert Sommer Torte {{hidden?'+':'-'}}

7.8.17 |

(4)

Was tun, wenn man übrig gebliebene reife Beeren hat? Mein Arbeitskollege Daniel hat kurzerhand daraus eine tolle Saint-Honoré-Torte gezaubert. Lecker!

Torte, Beeren, Honig Torte, Beeren, Beeren, Torte, Teig, Torte Torte, Boden, Springform Beeren, Torte,

Damit auch ihr in den Genuss dieser leckeren Torte kommt, habe ich schnell sein Rezept aufgeschrieben um es zu posten. Herzlichen Dank Daniel!

Beeren, Honig, Torte

Rezept

Staint-Honoré-Torte mit Sommerbeeren

Zubereitungszeit 135 Minuten Für 8 Personen

Zutaten

2 dl
Wasser
50 g
Butter
2 Prisen
Salz
2 EL
Zucker
120 g
Mehl
2-3
Eier, verklopft
-----
3 dl
Milch
1 Vanillestängel
Vanillestängel, längs aufgeschnitten, Samen ausgekratzt
40 g
Zucker
1 1/2 EL
Maizena
2 Blatt
Gelatine, ca. 5 Min. in kaltem Wasser eingelegt, abgetropft
-----
1 EL
Orangenlikör (z.B. Grand Marnier), nach Belieben
2 dl
Vollrahm
200-300 g
gemischte Beeren
-----
150 g
Zucker
3 EL
Wasser
-----

Zubereitung

1. Brühteig: Wasser mit Butter, Salz und Zucker aufkochen, Hitze reduzieren. Mehl auf einmal beigeben, mit einer Kelle ca. 1½ Min. rühren, bis sich ein geschmeidiger Teigkloss bildet, der sich vom Pfannenboden löst (siehe Bild im Slider). Pfanne von der Platte nehmen, Eier nach und nach darunterrühren, bis der Teig weich ist, aber nicht zerfliesst. Teig in einen Spritzsack mit glatter Tülle (ca. 12 mm Ø) geben. Den Boden einer Springform von ca. 24 cm Ø mit Backpapier belegen, Rand fetten. 1/3 des Teigs spiralenförmig in spritzen (siehe Bild im Slider).
2. Backen: ca. 25 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen nie
öffnen! Anschliessend im ausgeschalteten Ofen ca. 15 Min. trocknen, dabei die Ofentür mit
einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten. Tortenboden herausnehmen, auf einem Gitter
auskühlen.
3. Restlichen Brühteig zu ca. 20 Häufchen von je ca. 2½ cm auf ein mit Backpapier belegtes
Blech spritzen. Teigspitzen mit einer nassen Fingerspitze etwas flach drücken.
4. Backen: ca. 20 Min. in der unteren Hälfte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Ofen nie öffnen! Anschliessend im ausgeschalteten Ofen ca. 15 Min. trocknen, dabei die Ofentür mit einem Kellenstiel einen Spaltbreit offen halten. Ofenküchlein herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen.
5. Milch und alle Zutaten bis und mit Eiern mit dem Schwingbesen verrühren, unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Sobald die Masse bindet, Pfanne sofort von der Platte nehmen. Gelatine unter die heisse Creme rühren, ca. 2 Min. weiterrühren, durch ein Sieb in eine Schüssel giessen. Eine Klarsichtfolie direkt auf die Creme legen, auskühlen, kühl stellen, bis die Creme am Rand leicht fest ist (ca. 30 Min.).
6. Creme glatt rühren, Likör darunterrühren. Rahm steif schlagen, sorgfältig unter die Creme ziehen, zugedeckt ca. 30 Min. kühl stellen. 8 EL Creme in einen Spritzsack mit glatter Tülle
(ca. 2 mm Ø) geben. Creme in die Ofenküchlein spritzen (siehe Bild im Slider), restliche Creme auf dem Teigboden verteilen. Ofenküchlein daraufsetzen, Beeren darauf verteilen.
7. Zucker und Wasser in einer weiten Pfanne ohne Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, unter gelegentlichem Hin-und-her-Bewegen der Pfanne köcheln, bis ein hellbrauner Caramel
entsteht. Pfanne von der Platte nehmen, zwei Gabeln in den Caramel tauchen, über der Torte schnell hin und her bewegen, sodass Caramelfäden entstehen. Wenn der Caramel zu fest wird, wieder leicht erwärmen.

Tipp: Die Torte schmeckt frisch am besten.

Wie fandest du mein Rezept?

{{feedback}}

Claudia

Claudia

28 Beiträge

Claudia's Beiträge

Kommentare

  1. andrina-admin andrina-admin 7. August 2017 um 8:26

    Hallo liebe Claudia

    Das ist ja ein Meisterwerk von einem dekadenten Kuchen!

    Danke fürs Teilen, Ideen was man mit Beeren machen kann sind immer sehr willkommen!

    Einen super Start in die Woche wünscht dir Andrina

    1. Claudia Claudia 7. August 2017 um 13:07

      Liebe Andrina
      Das Lob hat Daniel verdient. Ich war in diesem Fall nur Rezeptschreiber und Fotograf. 🙂 Aber schön, dass dir die Torte gefällt.

Schreibe einen Kommentar

Entdecke die Welt von dish up und erhalte die besten Rezepte, direkt in deine Inbox

Entdecke jetzt die Welt von dish up

Erhalte wöchentlich die besten Rezepte, Food-Trends und Inspiration, direkt in Deine Inbox!