Schwein, Schweinefleisch, Schweinefleisch Stücke, Stücke vom Schwein, Cuts, Nose to Tail, Rezept, Zeichnung, Rezept, Schweins Nierstück, Schweinsfilet, Schweinskotelette, Schweinsrückenspeck, Borg Pelly, Schweinehals, Schweinsschulter, Schweinsvoressen, Schweinsbrustspitze, Schweinswädli, Spareribs, Wädli, Schweinebauch, Schweinsnuss, Schweinehaxen, Schweinshaxe, Schweinystotzen, Schweinsplätzli, Rollschinken, Schüfeli

Schweinerei: die besten Fleischstücke vom Schwein

6.8.17 |

(7)

Schweinefleisch erlebt ja nicht gerade ein Revival. Klar, im Sommer landet das eine oder andere Kotelett auf dem Grill, aber die überwiegende Mehrheit geniesst auch im Sommer lieber Poulet- oder Rind-Spiessli, Halloumi oder seit neustem Wassermelone und Ananas. Das ist schade, denn das Schwein ist eines der wenigen Schweizer Tiere, welches den gesamten Inland-Konsum decken kann und bietet ein Paradebeispiel für die Nose to Tail Philosophie.

Man kann so viele Fleischstücke zubereiten, dass man gar nicht weiss wo anfangen. Ich habe ja schon einmal einen Beitrag zum Thema Nose to Tail gemacht, aber das Thema Fleisch und wie man die verschiedenen Cuts zu saftigen, würzigen Köstlichkeiten zubereitet ist natürlich im Sommer wieder sehr aktuell. Bei all den Grill-Abenden, sieht man so einiges auf dem Rost landen und fragt sich – gibt es nicht noch mehr? Und wen fragt man da besser, als eine Metzgertochter? Unsere Mitarbeiterin Laura hat für euch skizziert, beschrieben und gibt neben ihrem Wissen zum Tier, auch ihr Lieblingsrezept preis. Heute fangen wir mit dem Schwein an. Nächstes Mal: die Ente.

Hier also eine kleine Lehrstunde beziehungsweise viel Inspiration zum Schwein: neben klassischem Koteletts vom Grill kann man zum Beispiel zur Abwechslung auch mal wieder Spare-Ribs (Brustspitze) oder Pork Belly (Schweinebauch) auf dem Grill machen. Für die kälteren Jahreszeiten eignet sich der Stotzen super für Plätzli oder Geschnetzeltes in Rahmsauce, aber auch die Schulter, welche hervorragendes Voressen ergibt. Auch die Innereien schmecken richtig zubereitet super lecker. Aber schaut's euch doch gleich selbst an, Laura kann das besser als ich:

Schwein, Cuts, Nose to Tail, Rezept
Schweinerei

 

Schwein, Innereien, Schweine Innereien, Schweinefleisch, Schweinefleisch Stücke, Stücke vom Schwein, Cuts, Nose to Tail, Rezept, Zeichnung, Rezept, Schweins Nierstück, Schweinsfilet, Schweinskotelette, Schweinsrückenspeck, Borg Pelly, Schweinehals, Schweinsschulter, Schweinsvoressen, Schweinsbrustspitze, Schweinswädli, Spareribs, Wädli, Schweinebauch, Schweinsnuss, Schweinehaxen, Schweinshaxe, Schweinystotzen, Schweinsplätzli, Rollschinken, Schüfeli
Schweinerei: die besten Fleisckstücke vom Schwein

Und jetzt fragt ihr euch sicher, aber wie bereite ich die ganzen Stücke zu?! Keine Sorge, das dish up Team hat Vorarbeit geleistet. Für schweinisch gute Rezepte werdet ihr bei uns mehr als fündig. Hier eine Auswahl meiner Lieblinge:

Asian Tacos

Tantanmen Ramen

Bärlauchbratwurst

Chinese Dumplings

Grilled Cheese Sandwich

Pork Belly Banh Mi

Luma Tartar

Na dann, nichts wie ran an den Grill, den Herd und den Ofen! Schweinereien erlaubt.

Wie fandest du diesen Beitrag?

{{feedback}}

Andrea

Andrea

43 Beiträge

Andrea's Beiträge

Kommentare

  1. andrina-admin andrina-admin 9. August 2017 um 8:39

    Hallo Andrea

    Danke für diesen informativen Post! Es ist unglaublich spannend, mehr darüber nachzulesen, was es alles gibt und wie man es am besten zubereitet.

    Liebe Grüsse

    Andrina

    1. Andrea Andrea 9. August 2017 um 9:00

      Liebe Andrina
      Vielen Dank! Du kannst dich freuen, das war erst der Anfang: Laura hat uns auch noch die Tipps zu Fleischstücken von anderen Tieren verraten. Stay tuned 🙂
      Liebe Grüsse, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Entdecke die Welt von dish up und erhalte die besten Rezepte, direkt in deine Inbox

Entdecke jetzt die Welt von dish up

Erhalte wöchentlich die besten Rezepte, Food-Trends und Inspiration, direkt in Deine Inbox!